Spontane Tour nach Lich mit Schwarzwälderkirschüberfall

Heute machten sich 12 Quads mit 13 Personen auf zu einer kleinen spontanen Tour nach Lich zum „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr. Für großes Aufsehen sorgten wir als wir mit dröhnenden Motoren durch Lich und die Altstadt fuhren. Fast an jeder Ecke wurden die Handys gezückt und es wurden Videos von unserem „Konvoi“ gemacht. Als wir endlich einen Parkplatz gefunden haben, erkundeten zwei unserer Mitglieder was es denn so für das leibliche Wohl gibt. Als an der Kuchentheke Schwarzwälderkirsch ausgekundschaftet wurde, gab es kein Halten mehr. Und schwups wurde schnell die ganze Tortenplatte gekauft. ( Schwarzwälderkirsch zählt zu unserer Leibspeiße)

Die Schwarzwälderkirschtorte war uns 😉

Mit der Torte im Bauch machten wir uns dann auf den Weg nach Annerod, wo ein weiteres Mitglied gelangweilt zu Hause war denn er ist zur Zeit ohne Quad, zu einem spontanen Hausbesuch. Hier wurde viel Blödsinn gebabbelt und viel gelacht. Es war wieder einmal ein schöner und lustiger Sonntagnachmittag!

Unser Alex konnte leider heute nicht an der Ausfahrt teilnehmen. Aber wir lassen niemanden allein!
Spontaner Besuch bei unserem Alex!
Wahre Liebe gibt es nur unter Männern 😀
Die 2 „Bankräuber“ 😉